Griechenland


Quelle: 110stefan / pixelio.de

Die Republik Griechenland ist ein Mittelmeerstaat im Südosten Europas. Es grenzt im Nordwesten an Albanien, im Uhrzeigersinn folgen Mazedonien, Bulgarien und die Türkei. Das Meer zwischen dem griechischen Festland und der Türkei trägt die Bezeichnung Ägäisches Meer oder Ägäis. Im Süden liegt die durch den Kanal von Korinth vom griechischen Festland abgetrennte Halbinsel Peloponnes.

Das Meer zwischen der Insel Kreta und Peloponnes wird Kretisches Meer genannt. Das Ionische Meer bildet die Westgrenze Griechenlands. Die zahlreichen Inseln Griechenlands, wie Mykonos und viele weitere, ergeben zusammen etwa 25 Prozent der Landesfläche. Dort finden sich auch die meisten Ferienwohnungen in Griechenland. Sie bilden kleine Gruppen und prägen zusammen mit den von Nordwesten fast südlich führenden Gebirgszügen und den Bergrücken in Makedonien und Thrakien das Gesicht des Landes. Berge, Täler, zerklüftete Küsten kennzeichnen die Landschaft und haben einen besonderen Reiz.

Für Reisende ist es das Land der Antike, das Land der Vielfalt und das Land der Sonne. Ob Kultur, Geschichte oder einfach nur Entspannen am Strand - ein Griechenland Urlaub ist in jeder Hinsicht empfehlenswert.

Informieren Sie sich rechtzeitig über eine Unterkunft, ein Appartment oder ein Ferienhaus in Griechenland, damit Sie Ihren Urlaub unbeschwert genießen können.